Gratis bloggen bei
myblog.de

Navi

Start
Archiv
Kontakt
Abo me

About Liyan

Gästebuch

Friends

In Arbeit ;D

Links

My Blog.de

Credits

Design

Welcome

Hi, willkommen auf meiner kleinen Seite!

Updates

27. November 2007 Seite ist online!
Schöner Schultag... Lalala...

Sotele...
Zunächst mal eine Begrifferklärung für Klugscheißer, Flamer und alles andere was im Internet noch so rumsurft ^__^

Emo (emotional Hardcore) bezeichnet ursprünglich ein Subgenre des Hardcore-Punk, auch Emocore genannt, das sich durch das stärkere Betonen von Gefühlen wie Verzweiflung und Trauer sowie durch die Beschäftigung mit persönlichen Themen wie Liebe und Freundschaft auszeichnet.

Quelle: wikipedia.de

So, soviel dazu... Aber ist es denn nicht fast als eine Art Subkultur zu bezeichnen, wenn die ganzen Kiddies Leute die emotional sind als EMOs bezeichnen? Und in der Sprache der "dummen" ist ein EMO ein schwarz gekleideter Mensch (auf Deutsch : teilweise Gruftis).


Nun zu dem was ich eigentlich erzählen wollte.
Ich hab mal in der Schule zu einer Art "Mädchenclique" gehört. Diese Herrschaft des Terrors wurde glücklicherweise (sage ich heute) beendet, da ich mich mit dem Oberluftballon (meine Bezeichnung für die "Anführerin") zerstritten habe und die anderen Luftballons ihr nachgelaufen sind. Ich kann auf solche Freunde verzichten, verständlich oder?
Seitdem versucht der Oberluftballon (auch bekannt unter dem Namen Lorraine~) alle Leute zu beeinflussen, dass sie mich hassen oder ähnliches - dumm für sie nur, dass sie sich damit viel mehr schadet als mir (wer hätte das gedacht *hust*)

Gut, nun stand ich mit nem super Kumpel vor der Schule und sie ging vorbei. Als er mir dann die Tür aufhielt rief er: BITTESCHÖN, JULE! Ich sagte: DANKE, HASI! Dann gab er mir sein Handy und ich sagte: OH, DANKE MEIN LIEBLING! Er sagte: BITTESEHR MEIN ERDBEERKNÖDELCHEN!

Ich Blick war einfach zu geil. Sie sagt ya ich hätte eine aus der Clique begrapscht und wäre somit eine Lesbe (nichts gegen Lesben, aber ich bin nunmal keine!), aber trotzdem würde Georg (eben dieser Kumpel) es mir jeden Tag machen *Augen verdreh* Manchmal sind wir keinen Deut besser als sie - Das stimmt... Aber ich hab eigentlich mit dem Luftballon-Kindergarten abgeschlossen und sie schicken mir Hass-e-Mails und Ähnliches.

So ein toller Fanclub ^__^

Ansonsten sind heute nur 3 Stunden am Ende ausgefallen, deswegen bin ich auch schon Zuhause. Nu werd ich noch n bissl Hausaufgaben machen~ (Also: Musik hören und alles Lesen, außer Schulbüchern und Telefonieren)

Ich wünsch euch was, bis die Tage!
28.11.07 14:03


Hi, EMO?!

So, aus lauter Langeweile habe ich mich nun dazu durchgerungen einen Blog anzulegen. Ich find das Layout sehr schön, auch wenn ich ein wenig anders EMO bin, als die meisten Idioten jemanden beschreiben würden, der ein EMO ist.

Nunya, zu meinem unglaublichen aufregenden Leben. Ich habe einen Freund, den ich sehr liebe - Lutz. Leider streiten wir uns im Moment oft, da er es anscheinend vorzieht mit seinem PC die meiste Zeit seines Lebens zu verbringen. Er spielt ein Online Spiel, das ich bis vor kurzem auch gespielt habe und worüber wir uns kennengelernt haben. Er lebt in Hamburg, was natürlich ne ganz schöne Strecke für uns zwei ist (Ich wohne bei Köln).

Doch manchmal ist es leider so, dass Leute die so ein Spiel spielen, es so krankhaft spielen, dass sie kaum noch Bezug zur Realität haben. Mir ist das vorher nie aufgefallen, bis es mich selber direkt betroffen hat und deswegen bin ich EMO!

EMO in dem Sinne, dass ich einfach wegen jedem Mist, der mit ihm zu tun hat anfange zu flennen. Ja, manche denken sogar, dass das allein einen EMO ausmacht - Vielleicht haben sie Recht o_O

"Die neue Generation der EMOs breitet sich aus", war ein Spruch im SoWi Unterricht in der Schule - Ich glaube das stimmt und ich gehöre sicherlich dazu, auch ohne schwarze Klamotten, schwarze Fingernägel und schwarzen Haaren.
27.11.07 18:22